Sehr geehrte Damen und Herren,

Gesellschaft "UKRAINA" ladt herzlich ein: 

am Samstag, den 22. November 2014 findet um 20:00 Uhr ein Konzert mit der Solistin der Wiener Staatsoper Viktoria Lukjanez' mit Klavierbegleitung des Taras Yachenko in der Hochschule für Musik, Arcisstr. 12 in München, statt.

Der Eintritt ist frei - Spenden sind erwünscht.

https://www.youtube.com/watch?v=z1lAMKMy9eg

Victoria Loukianetz wurde in Kiev in der Ukraine geboren. Ihre Stimm-Ausbildung begann mit vierzehn Jahren und 1989 beendete sie erfolgreich ihr Studium am staatlichen Konservatorium von Kiev. Noch im selben Jahr begann sie ihre professionelle Karriere als Solistin an der Nationaloper Kiev mit der Marfa in Rimsky-Korsakovs "Die Zarenbraut". In derselben Partie debutierte sie 1993 am Bolshoi-Theater. 1990 errang sie den ersten Preis beim internationalen Sänger-Wettbewerb "Min-On" in Tokyo und beim internationalen "Mozart-Wettbewerb" in Wien, 1991 wurde ihr der erste Preis beim internationalen "Maria Callas - Wettbewerb" in Athen zuerkannt. 1993 debütierte sie an der Wiener Staatsoper als Königin der Nacht in Mozarts "Zauberflöte", wo sie rasch zum Publikumsliebling avancierte und Mitglied bis 2000 blieb. Victoria Loukianetz ist regelmäßiger Gast an allen bedeutenden Opernhäusern und internationalen Festivals: Metropolitan Opera New York, Scala di Milano, Covent Garden London, Opéra Bastille Paris, Bayerische Staatsoper München e. t. c.

Taras Yachshenko absolvierte 1978 bis 1982 sein erstes Studium am Reinhold Gliere – Konservatorium in Kiew; 1982 bis 1989 folgten Studien in den Fächern Komposition und Klavier; 1991 bis 1993 absolvierte er die Meisterklasse für Komposition und 1993 bis 1995 Meisterklasse für Komposition an der Hochschule für Musik in München. Ab 1996 trat Yachshenko in Deutschland (München, Bayern), Italien, Polen, den Niederlanden, Russland, der Ukraine, Frankreich und Österreich auf. Im Jahr 1999 erhielt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Dialogue With Ukrainian Opera Singer Victoria Loukianet: http://www.min-on.org/index.php/topics/interviews/item/1374-dialogue-with-ukrainian-opera-singer-victoria-loukianetz

Taras Yachshenko im Gespräch mit Astrid Dröse: https://www.youtube.com/watch?v=Kp1YrC_Gsro

SUSN info

Unsere Partner und befreundete Organisationen

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Organisationen bedanken, die uns bei unserer Tätigkeit unterstützen!

Verein "Ridna schkola"

Ukrainischer Schulverein

MORGEN e.V.

Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen

AeZA e.V.

Vertretung der Interessen der Ärzte, Zahnärzte und Apotheker vor deutschen staatlichen Institutionen, Justizbehörden und Privatunternehmen.

AMIGA Projekt

Unterstützt qualifizierte Migrantinnen und Migranten beim adäquaten Einstieg in den Münchner Arbeitsmarkt.

Deutsch- und Sprachkurse in München auf der

Internetseite des Ausländerbeirates München.

Ukrainische Freie Universität (UFU)

Die Ukrainische Freie Universität ist eine staatlich genehmigte nichtstaatliche Privathochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht

AEGEE

europäische Studenten Forum

KHG

Katholische Hochschulgemeinde München

EHG

Evangelische Hochschulgemeinde an der TU München

CYM

Vereinigung ukrainischer Jugend in Deutschland e.V.

PLAST

Ukrainischer Pfadfinderbund in Deutschland e.V.

Polnische Studenten in München

Ukrainischer Frauenverband in e.V. (Webseite im Aufbau)

Apostolische Exarchie für katholische Ukrainer des byzantinischen Ritus in Deutschland und Skandinavien

Europäische Assotiation der Ukrainer

Forum NET.Ukraine

Verband der russischsprachigen Jugend in Deutschland JunOst e.V.

Deutsche Jugend in Europa e.V.

Rechtsanwaltskanzlei CMS Reich-Rohrwig Hainz TOV

GDUJ e.V.

SUSN-News

ASTA Mainz

AHOJ Nachbarn